Vortragsveranstaltung der Gilde zum Thema: "Demokratie mitgestalten! Ein neues Corporate Design für das Bundesverfassungsgericht" am 26.10.2022

Kronenburg-Forum, Kronenburgallee 2, 44141 Dortmund (gegenüber der IHK zu Dortmund)
(Google Maps)
18:00-21:00
Anmeldeschluss: 25.10.2022

Eine Vortragsveranstaltung der Westfälischen Kaufmannsgilde: "Demokratie mitgestalten! Ein neues Corporate Design für das Bundesverfassungsgericht"

Eine Marke ist mehr als ein einheitliches äußeres Erscheinungsbild durch Logo, Farben und Schriften. Das Ziel einer Markenbildung ist es, die Werte des Absenders authentisch nach außen zu tragen. Mit der Konzeption und Entwicklung von Marken und Markenarchitekturen beschäftigt sich die Dortmunder Agentur MOSAIK MANAGEMENT GmbH seit 2009. Neben zahlreichen Unternehmen, Verwaltungen und Organisationen hat MOSAIK kürzlich für das Bundesverfassungsgericht den Markenbildungsprozess abgeschlossen, der im Sommer 2021 begonnen hat. Sebastian Schalkau, Geschäftsführer der Agentur MOSAIK und Mitglied der Gilde sowie Wirtschaftsjunioren, wird uns in seinem Vortrag veranschaulichen, wie die Konzeption und Umsetzung eines neuen Corporate Design für das Bundesverfassungsgericht entstanden ist. 

Dazu laden wir Sie ein am:
Mittwoch, 26. Oktober 2022, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr,
in das Kronenburg-Forum, Kronenburgallee 2, 44141 Dortmund

Für den anschließenden gemeinsamen Imbiss erbitten wir einen Betrag von 10,00 €*, der vor Ort zu entrichten ist. Bitte melden Sie sich bis 25. Oktober 2022 an.

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Kroll, Vorsitzerin
Gero Brandenburg, Geschäftsführer

Veranstaltet von:
Kontakt:

©2007-2022
www.VereinOnline.org